Calibre und EBooks mit DRM Schutz

Weshalb gibt es DRM?

Bücher die man auf Amazon kauft, sind mit einer Sperrvorrichtung versehen, so das sie nur auf Amazon Geräten genutzt werden können. Andere EBook Shops bzw. Verlage vefolgen dieselbe Strategie.

Die Nutzung der Bücher wird dadurch eingeschränkt, weder können sie weiterverkauft noch vererbt werden. Wahrscheinlich der letzte Versuch der Industrie, mit technischen Mitteln die Nutzung der Medien zu steuern. Die Lösung sind andere Vertriebswege und Konzepte wie Spotify oder Netflix.

Die rechtliche Situaton ist von Land zu Land verschiedenen und ändert sich von Zeit zu Zeit auch. Aktuell (2020) ist in der Schweiz das aufheben eines DRM Schutzes nicht strafbar. Solange das Buch nicht vervielfältigt wird.

DeDRM Tools

Technisch ist es möglich, technische Sperren - DRM - auf E-Books aufzuheben. Das Tool nennt sich umgangsprachlich “ALF”.

Manchmal ist es notwendig, einen Zwischenschritt einzulegen. ADE (Adobe Digital Editions) herunterladen und installieren. Das EBook (.ascm Datei) damit öffnen. ADE beenden und dann aus dem Ordner “My Digital Editions” mit Calibre laden. Dort greift dann Alf und das Alf Plugin, um die Datei anzuzeigen.

Abschliessend

Johannes Haupt hat in diesem Artikel die verschiedenen Aspekte (Pro / Contra) DRM zusammengestellt.

Written on August 28, 2019